Jukebox 5 im Oktober 2019 in der Stadthalle Deggendorf

Ein Jahr Singen, „Knarzen“, Auswendiglernen, Klatschen und Stampfen (und zwar ‚richtig‘ !) hat sich schließlich und endlich gelohnt!

Unsere Jukebox 5 vor fast ausverkauftem Saal in der Stadthalle Deggendorf war ein voller Erfolg – ein großes Dankeschön an alle Beteiligten und natürlich an unser fabelhaftes Publikum, wir danken Euch  für einen wunderschönen Abend und dafür, dass wir für Euch singen durften !

Unsere Fotografin, Karin Sedlmeier (https://karinsedlmeier.jimdo.com) hat uns tolle Momentaufnahmen geliefert, die uns diesen Abend lange in Erinnerung bleiben lassen.

Gerne wollen wir hier einige Eindrücke mit Euch teilen:

Zu den Klängen von „After the Fire“ stürmten wir auf die Bühne und leiteten den Abend ein:

Eroeffnung – After the Fire

Eine bunte Liedermischung von den 50ern bis in die 2000er folgte – unter anderem waren wir in Kalifornien – wo es laut Albert Hammond niemals regnet…

It never rains in Southern California

…oder in Afrika, wo der verzweifelten Jungen das Geld fehlt, seinen Engel  (Malaika) zu heiraten:

Malaika

Tribute an Doris Day (Que Sera) und Martin Böttcher (Winnetou-Melodie) durften nicht fehlen, Classic-Rock-Fans kamen mit Fleetwood Mac (Don’t stop), Meetloaf (Yout took the Words…) und Journey (Don’t stop believin‘) genauso auf ihre Kosten, wie auch die Liebhaber der etwas leiseren Töne.

Unsere reizenden Schmetterlinge begleiteten den „Falter im Wind“ (The Milestones):

Falter im Wind

Durch das Programm führten unser Chorleiter und Vollblutmusiker Stefan Trenner, sowie – in gewohnt charmant routinierter Weise – unsere Anja Müller.

Anja und Stefan

Bradley Cooper und Lady Gaga brauchten wir nicht, stattdessen rührten uns Sebastian und Astrid mit ihrem Duett:

Alles andere als „Shallow“ – Sebastian und Astrid

Und natürlich – was wären wir ohne die Begleitung!
Klavier, Bass und Drums von den Profis Tobias Kühbeck, Tommy Schubert und Simon Kühbeck

Die BAND 🙂

Alles in Allem ein wunderschöner, gelungener Abend fanden auch die Repräsentanten unserer Begünstigten

Heidi Hirtreiter von der Aktion Knochenmarkspende Deggendorf
Dr. Ulrich Krüninger vom St. Ursula Hospiz Niederalteich

Euer begeisterter Applaus zeigte uns, dass wir mit einer gelungenen Vorstellung unsere Freude am Singen an unser Publikum weitergegeben haben und Euch und uns einen schönen Abend bereitet haben!

Wir applaudieren auch – und zwar:

  • den Jungs von Stereo Mike Veranstaltungstechnik, die auf die guten Töne achten und uns immer wieder ins rechte Licht setzen!
  • unseren Sponsoren:
    Sparkasse Deggendorf, Raiffeisenbank Deggendorf, Stadt Deggendorf, Landkreis Deggendorf und Bezirk Niederbayern – die Zuschüsse zu den Vorabkosten (Hallenmiete, Technik, Werbung) haben das Konzert in dieser Größenordnung möglich gemacht!
  • Presse und Medien – Deggendorfer ZeitungNiederbayern TV Unser Radio – nicht zuletzt dank Eurer Berichterstattung konnten wir uns über so viele Besucher freuen!
  • unserer Fotografin Karin Sedlmeier – viele unglaublich tolle Fotos erinnern an den schönen Abend
  • und last but not least:
    EUCH, liebes Publikum – danke für Euren Applaus und Euer mitklatschen, mitschnipsen und Euer Feedback – es hat unglaublich Spaß gemacht, für Euch zu singen!!!

(Was die Presse zum Konzert meint, könnt Ihr hier nachlesen!)

Gerne können Sie sich auch beim Stöbern in unserer Rückschau einen Eindruck von unseren früheren Auftritten verschaffen!